Opinel

Bereits 1890 entwickelte Joseph Opinel das erste Klappmesser. Heute - über hundert Jahre später - führen seine Urenkel die Geschäfte. Immer noch im französischen Savoyen, wo auch heute noch die Messer hergestellt werden. In Frankreich gehört ein Opinel zur Alltagskultur und ist ein echter Klassiker. Nach Deutschland kamen die Messer erst in den Sechziger Jahren, weshalb sie nicht so bekannt wie in Frankreich sind. Bei den Kennern sind sie aber genauso beliebt. Die Einfachheit und das klassische Design überzeugen schnell. Ein Opinel-Messer besteht auf fünf Bauteilen: die Klinge, der Griff, der Drehzapfen, die Blechmanchette und ab No.5 der drehbare Sicherungsring. Apropos No.5, die Messer sind der Größe nach durch Nummern gekennzeichnet, wobei No. 2 das kleinste ist und die No.8 die klassische Größe hat. Die von uns angebotenen Klingen - gekennzeichnet durch die Gravur INOX - sind rostfrei und dadurch sehr pflegeleicht. Der traditionelle Griff besteht aus Buchenholz. Mittlerweile gibt es aber auch andere edle Hölzer wie Olive, Walnuss oder Eiche. Kurz, ein Opinel ist ein guter Begleiter im Alltag, beim Kochen oder Wandern.

Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5

Newsletter

You want to receive coupon codes via push notification?
Please follow this inscrutions to activate push notifications: